Editorial Design

Der Begriff Editorial Design bezeichnet die grafische Gestaltung von Printmedien. Dazu gehören Zeitschriften, Zeitungen, Broschüren, Magazine und Bücher. Für Editorial Designer steht das Layout des gedruckten Mediums im Zentrum. Dieses gilt es zu strukturieren und visuell auszugestalten, um den Leser anzulocken, zu informieren, zu unterhalten und orientierend durch das Druckwerk zu führen.

 

Das Layout eines Druckwerks kann die unterschiedlichsten Genres und Zielgruppen bedienen. Auch Ansprüche an das Corporate Design des Verlags sind zu berücksichtigen. Insgesamt gilt es, feines Gespür für die Umsetzung und Wahrung eines einmal gefundenen Stils zu entwickeln. Das Erscheinungsbild muss stimmig und prägend sein und dabei immer wieder herausstechen. Nicht zuletzt spielt auch die serielle Wiedererkennbarkeit eines Druckwerks eine große Rolle.

Für die Werbeagentur Direct an der Alster durfte ich die ersten Entwürfe für das Mietermagazin „Wir gemeinsam“ der Saga GWG in Hamburg gestalten.
Das Magazin informiert Mieter über unterschiedlichste Vorhaben von gemeinsamen Kinderfesten, Jubiläen und Sportveranstaltungen bis hin zu Einrichtungs-Tipps und vielen anderen interessanten Themen, die für Mieter einer Wohnung der  Saga GWG interessant sind.

Die Körber AG hat Direct an der Alster beauftragt eine Mitarbeiterbroschüre mit dem Thema Corporate purchasing zu konzipieren und zu gestalten. Da ich sehr erfahren in dem Bereich Broschüren Design und Konzeption bin wurde ich dafür als Art Directorin gebucht. Ein sehr spannendes Thema, dessen Motto: „Wir wissen, was wir erreichen wollen. Machen Sie mit!“ sehr zukunftsorientiert ist. Von dem Fotokonzept bis hin zur Entwicklung von den Info-Grafiken alles aus meiner Hand.

 

Weitere Arbeiten unter: Info Grafiken (Link ist in Arbeit)

 

 

Nachhaltigkeit ist ein sehr modernes und wichtiges Thema.
Für die Firma Hauni habe ich im Auftrag der Agentur Direct an der Alster in Hamburg ein modernes und einer klaren Linie folgendes Editorial Design gestaltet.
Die Broschüre enthält viele Info-Grafiken und ein modernes Fotokonzept.

Info Design

Das Emmissionshaus MPC Capital AG hat zu jedem seiner Produkte verschiedene Informationskanäle, ein Weg ist eine hochwertige Broschüre, die das Produkt ausführlich erklärt.

Hier ein Broschüren Design für das Produkt Score 20Plus.

MPC Capital, das hamburger Emissionshaus seit 1994, habe ich 6 Jahre lang als Art Direktorin im Bereich der werblichen Kommunikation betreut.

Vom Fotoshooting, Broschüren gestalten, Konzeption von Flyern und der Corporate Design Entwicklung bis hin zur Reinzeichnung.

Für die Agentur IR-One in Hamburg, entwickelte ich das gestalterische Designkonzept für den Geschäftsbericht 2014 für die Firma DATEV. Das DATEV Corporate Design wurde neue überarbeitet und kam zum erstenmal bei dem Geschäftsbericht zum tragen.

Gestaltung des Modejournals für das hamburger Unternehmen Peek & Cloppenburg die Zielgruppe sind modebewusste Shopper.
Weitere Layouts unter: weiteres Trendjournal Layout

Editorial Gestaltung des Trendmagazins für Peek & Cloppenburg – Zielgruppe sind modebewusste Shopper.

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung kombiniert hochwertige, staatlich zugelassene Fernlehrgänge mit umfassenden Betreuungsleistungen.

Katharina bau Design hat im Auftrag von Kai Thomas Design den Relaunch des Kataloges übernommen.

Neukonzeption und Neugestaltung des Kundenmagazins für Peek & Cloppenburg. Veränderung des inhaltlichen Konzepts und saisonal neues Design mit neuen Trends.